Mario Buletta

Mario Buletta begann mit 16 Jahren an der Waldbühne Melle, gründete im Studium das Studentenkabarett "Keimling", später die A-cappella-Gruppe "Rocco Buletta und die Frikadellen" sowie die Truppe "The neighbours are calling the police!", eine Formation, die afrikanische Trommelmusik spielt.

Solo ist Mario Buletta als Kabarettist, Parodist und Moderator unterwegs.
Seit 2003 tourt er überdies im Kabarettduo "Modern Trucking" durch Deutschland, wirkt bei Lesungen mit und arbeitet als Autor.

Dabei sah es zunächst gar nicht nach einem Theaterleben aus. Nach der Schulzeit lernte er mit den Berufen Konditor und Pfarrer was Anständiges, spürte aber mehr und mehr den Drang zur Bühne. So entstanden die ersten Solostücke, Gemeinschaftsproduktionen und Regiearbeiten.

Zitat Mario Buletta: "Das Theater hat viel mit unserem Leben zu tun. Hier kommt es in konzentrierter Form auf die Bühne: Heiterkeit, Melancholie, Hoffnung und immer wieder die Frage nach dem Sinn. Es bereitet mir viel Freude, bei diesem Chanson-Kabarett-Programm Regie zu führen, bei dem Chanson-Kabarett-Programm ‚Agathe – die irritierte Frau’ Regie zu führen, denn Kristina Preiß widmet sich auch den ernsten Lebensthemen und bleibt dabei doch immer angenehm heiter und entspannt."